FÜR FACHLEUTE: Ambulante Flexible Hilfen

Die ambulanten Hilfen unterstützen Kinder, Jugendliche und Familien direkt vor Ort in ihrem Lebensumfeld. Art und Umfang der Hilfe werden für jeden Einzelfall individuell mit den Beteiligten und dem zuständigen Jugendamt abgestimmt und vereinbart. Die Stärken unseres ambulanten Hilfeangebots liegen in der großen Flexibilität und Methodenvielfalt bei gleichzeitiger professioneller Struktur des Hilfeprozesses.

Sie berücksichtigen während des Hilfeprozesses in hohem Maße die sozialräumlichen Angebote und Ressourcen des jeweiligen Stadtteils. Die ambulanten Hilfen stellen einerseits ein eigenständiges Hilfeangebot dar und ergänzen bzw. unterstützen andererseits die Hilfsangebote unseres vollstationären und teilstationären Bereiches. Die konkrete Arbeit vor Ort stellen Diplom-Sozialarbeiter sowie Diplom-Sozialpädagogen mit entsprechendem Ausbildungsschwerpunkt, mit Zusatzqualifikation und Berufserfahrung sicher.
Die Abrechnung der Betreuungsleistungen erfolgt in Form von Fachleistungsstunden.

Kurzprofil – Ambulante flexible Hilfen