FÜR INTERESSIERTE: Besondere Leistungen

Pädagogische Sonderdienste

Pädagogische Sonderdienste ergänzen und unterstützen unsere Arbeit. Sie beziehen sich auf „die freie Zeit“ und entgegnen der Erfahrung, dass immer mehr Kinder und Jugendliche Fantasie, Kreativität, Körpergefühl, Teamgeist oder Sinn für Spiel und Fairness zu wenig entfalten konnten. Zum größten Teil zählen die Pädagogischen Sonderdienste zu den Grundleistungen der Regel- und Intensivgruppen. Besondere Leistungen dieses Bereichs, wie z. B. die Sporttherapie, das Coolness-Training© und das Anti-Aggressivitäts-Training©, können zusätzlich im jeweiligen Hilfeplanverfahren angeboten, vereinbart und abgestimmt werden.

Beratungsstelle

Die Beratungsstelle in Maria im Walde ist der interne zentrale Platz für alle, die Informationen suchen, die Rat und Hilfe brauchen oder die Erfahrungen und Erkenntnisse in pädagogisches Handeln umsetzen wollen.

  • Für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bietet die Beratungsstelle kollegiale Hilfe, wenn man nicht mehr weiter weiß, wenn Informationen fehlen, wenn Supervision oder Fortbildung gefragt sind
  • Für Therapeuten und Ärzte ist die Beratungsstelle Ansprechpartner, um Diagnosen und Ergebnisse in den Alltag der Einrichtung zu übersetzen
  • Für die Kinder und Jugendlichen ist die Beratungsstelle ein Vertrauensraum, an die sich jeder wenden kann, der nicht klarkommt, der etwas verbessern will, der sich aussprechen will, den Sorgen plagen oder der einfach nur einen Ärger loswerden will
  • Für Eltern und Sorgeberechtigte nimmt sich die Beratungsstelle aller Fragen rund um Familie und Kind an. Hier können sich Erziehungsberechtigte mit pädagogischen Fachleuten austauschen und hier können sie Ideen entwickeln, wie sich die Beziehung zu den Anvertrauten verbessern und stärken lässt

Bei Fragen steht Ihnen zur Verfügung:

Rüdiger Erbrecht (Ansprechpartner für die Beratungsstelle)
0228 / 28 99 8 – 136
r.erbrecht(at)maria-im-walde.de

Freizeitpädagogik

Wie lebe ich meine freie Zeit? Wie erlebe ich sie sinnvoll und gewinnbringend? Was fange ich mit mir an? Die Angebote unserer Einrichtung entwickeln mit den Kindern Antworten auf diese Fragen. Oft konnten sie in ihrer bisherigen Lebenswelt Talente und Fähigkeiten nur unzureichend entfalten. Dabei ist die Freizeit neben Schule und Familie das gewichtigste Feld sozialen Lernens. Hier wachsen Charakter und Persönlichkeit.

Neben vielen offenen Angeboten begeistern sich Kinder und Jugendliche in Maria im Walde für:

  • Musizieren und das Erlernen von Musikinstrumenten wie Klavier, Gitarre, Schlagzeug
  • Sportangebote wie Fußball, Basketball, Klettern, Rudern, Mountainbiken, Beachvolleyball usw.; unsere gut ausgestatteten Sportanlagen bieten vielfältige Möglichkeiten
  • Regelmäßig wiederkehrende Gruppenangebote zu aktuellen kinder- und jugendtypischen Themen (Teeniegruppe, Mädchengruppe, Selbstverteidigung, Tanzgruppe, Computergruppe usw.)
  • Kreativangebote wie Malen, Töpfern….

 

Sporttherapie

Die Sporttherapeutin der Einrichtung fördert Kinder und Jugendliche in Einzelstunden oder Kleingruppen je nach Erfordernissen. Besondere Schwerpunkte des Angebotes sind:

  • Psychomotorische Diagnostik und Therapie
  • Motopädagogik und -therapie
  • Schwimmfrühförderung
  • Entspannungstraining

 

Anti-Aggressivitäts-Training©/Coolness-Training©